Excel VBA Codes

Was ist Excel VBA?

Was ist VBA? VBA (Visual Basic for Applications) ist eine eigenständige, Objektorientierte Programmiersprache für die MS Office-Anwendungen. Sie dient der Erweiterung des Funktionsumfangs der MS-Office-Produkte. Durch Nutzung dieser "Programme" (Makros) wird Office noch viel mächtiger, da man, zum Beispiel, Excel Tabellen damit automatisieren kann.

Was soll das bedeuten?

Excel ist ja so schon mit seinen Formeln und Funktionen eine Tabellenkalkulation, mit dem man unheimlich nützliche "Programme" erstellen kann. Nehmen wir aber die Hilfe von VBA in Anspruch, so wird Excel noch viel stärker. Mit Makros, so nennt man die programmierten Codes via VBA, kann man Tabellen erzeugen, welche mit reinen Formeln sehr schlecht, oder gar nicht, lösen kann. Leider hat das einen Nachteil: Man muss unheimlich viel lernen. In den ersten Excel Versionen gab es noch Makros in deutscher Sprache. Ab der 97er Version ging man dann auf die englische Sprache über. So hat man eine einheitliche Sprache, damit man weltweit dieselben Makros nutzen kann. Von Version zu Version kommen immer wieder Veränderungen oder Neuerungen. Somit sind wir heute in der Lage wirkliche "Programme" zu erstellen.

Was soll in diesem VBA Makro - Teil passieren?

Ich möchte Euch hier ein paar kleinere Excel VBA Makro Codes hinterlegen, damit ihr eine Hilfestellung bekommt. Großartige Erläuterungen kann ich noch nicht mit einfügen, da ich selber auch nicht ein solcher Crack bin. Sollte ich aber einmal einen gewissen Level an Hintergrundwissen erlangt haben, so werde ich diesen Bereich sicherlich neu überarbeiten.