Excel Blattschutz PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 128
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Marcus Rose   
Sonntag, 15. März 2009 um 07:39 Uhr

Mit MS Excel habt ihr die Möglichkeit eure selbst erstellen Tabellen mit einem Blattschutz zu versehen. Im Vorfeld möchte ich euch aber direkt sagen, dass ein solcher Schutz nicht gerade sicher ist. Es gibt immer eine Möglichkeit, egal welche Schutzfunktion ihr verwendet, den von Euch gesetzten Schutz wieder zu entfernen.

 

Die wohl am meisten verwendete Schutzfunktion ist der Blattschutz, welchen wir in Excel bis 2003 unter dem Menüpunkt Extras - Schutz finden.

 

 

Blatt schützen Excel 2003

 

 

Ab Excel 2007 wurde er unter dem Punkt Überprüfen abgelegt.

 

 Excel Blattschutz 2007 

 

Mit dem Blattschutz, dass sagt uns eigentlich schon der Name, schützen wir unsere Tabellenblätter. Damit der Blattschutz auch so funktioniert, wie wir es für uns wollen, müssen wir unser Tabellenblatt aber erst einmal an unsere Wünsche anpassen.

Der erste Schritt besteht darin, dass wir die für uns relevanten Zellen formatieren. Standardisiert ist in Excel, dass alle Zellen eines Tabellenblatts gesperrt werden und die eingefügten Formeln angezeigt werden. Würden wir also ohne eine Umformatierung einen Blattschutz setzen, so könnten wir in das Tabellenblatt keine Eintragungen machen. Normalerweise ist es aber doch so, dass wir mit Eintragungen arbeiten wollen, oder?

Wir müssen also erst einmal unser Tabellenblatt formatieren. Ich arbeite, im weiteren Verlauf, mit dieser einfachen Tabelle:

 

Excel Beispiel formatieren Blattschutz

 

Da wir erst einmal unsere Tabelle formatieren müssen überlegen wir welche Zellen einen Blattschutz benötigen und welche nicht. Hier im Beispiel gibt es nur eine Zelle, welche keinen Schutz braucht. Diese habe ich grau formatiert, in unserem Beispiel A2, damit die Zelle als Eingabezelle erkannt wird. Wir klicken jetzt einmal mit der rechten Maustaste in diese graue Zelle und wählen im sich öffnenden Kontexmenü auf Zellen formatieren. Nun gehen wir in das Register Schutz. Es zeigt sich das folgende Bild:

 

 

Zellen formatieren

 

 

Den Haken bei Gesperrt müssen wir entfernen. Wir klicken auf den OK – Schalter. Nun haben wir ja auch eine Formel in unserer Tabelle. Selbstverständlich wollen wir in unserem Beispiel nicht, dass jemand anderes unsere „Streng geheime Formel“, sehen kann. Die Formel befindet sich in der Zelle B2. Genau wie vorhin formatieren wir auch diese Zelle. Der Haken bei Gesperrt muss gesetzt sein. Zusätzlich setzen wir noch einen zweiten Haken bei Ausgeblendet. Es wird wieder der OK – Schalter betätigt. 

So, nun ist unser Tabellenblatt so vorbereitet, dass wir den Blattschutz aktivieren können. Wir gehen nun in unserer Menüleiste auf Blatt schützen (wo ihr den findet, dass habt ihr ja bereits gelesen). Es öffnet sich ein neues Menü:

 

 

 Blatt schützen  

 

Als erstes habt ihr die Möglichkeit einen Haken bei dem Punkt „Arbeitsblatt und Inhalt gesperrter Zellen schützen“ zu setzen, bzw. diesen zu deaktivieren. Wozu man an dieser Stelle eine solche Auswahlmöglichkeit geschaffen hat, dass ist mir bis zum heutigen Tage nicht klar geworden. Ich möchte ein Tabellenblatt schützen und wähle dann aus, dass dieses nicht geschützt werden soll? Am Besten ist also, dass wir dieser Möglichkeit keinerlei weitere Beachtung schenken.Interessant sind für uns die Punkte für dass Kennwort und was Benutzer einer gesperrten Tabelle machen darf. Bei „Alle Benutzer dieses Arbeitsblattes dürfen“ sind die beiden meistgenutzten Optionen bereits aktiviert, so dass wir diesen Punkt eigentlich auch schon als erledigt ansehen könnten. Es wäre aber zu Überlegen, ob ihr den Haken bei Gesperrte Zellen auswählen noch deaktiviert. Macht Ihr das und sperrt die Tabelle, dann kann sich der Anwender nur noch innerhalb der Eingabefelder bewegen. Zur schnelleren Bearbeitung der Tabelle kann er dann, mittels der TAB – Taste, von Eingabefeld zu Eingabefeld springen.Zum guten Schluss geben wir noch das von uns gewählte Kennwort ein – bestätigen dieses mit dem OK – Schalter – wiederholen das Kennwort noch einmal und schon ist unsere Tabelle mit einem Blattschutz versehen.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 15. März 2009 um 11:07 Uhr
 
Copyright © 2014 ms-excel.eu. Alle Rechte vorbehalten.
 

Autoren - Login

Werbung

wichtige Links:
http://ms-excel.eu
Hier habt Ihr eine gute Excel Hilfe
Besucherstatistik
Besucher gesamt: 3.079.620
Besucher heute: 928
Besucher gestern: 833
Max. Besucher pro Tag: 4.488
gerade online: 17
max. online: 507
counter Statistiken